Direkt zum Inhalt springen

BAFU-Wasserbautagung 2017

Am 7. und 8. September 2017 besuchten Wasserbauerinnen und Wasserbauer aus der ganzen Schweiz den Thurgau.

Im Rahmen der BAFU-Wasserbautagung wurden den teilnehmenden Vertretern der kantonalen Fach­stellen und den Vertretern der Bundes­behörden sowie Hochschulen die folgenden Projekte präsentiert:

An den einzelnen Posten wurden die folgenden Themen vorgestellt:

BAFU-Wasserbautagung 2017

Standort Biberäuli

Thurtal

Allgemeine Informationen zum Thurtal, dem Einzugsgebiet der Thur und der 1. Thurkorrektion

Projekt 1993

Für die 2. Thurkorrektion wurden realisierbare und ökologisch vertretbare Projekte ausgearbeitet. Der Bau begann im Sommer 1993 bei der Rorerbrücke (Murgmündung). Der Abschnitt bis zum Zürcher Grenze wurde im Jahr 2003 beendet.
Die baulichen Massnahmen wurden an diesem Posten erläutert.

Aufweitung Biberäuli

Bei der Lokalität Biberäuli hat sich die Thur seit der Umsetzung des Bauprojektes im Jahr 1993 ihre „Freiheiten“ genommen und sich „ausgebreitet“. Die Entwicklung der Uferlinie und die baulichen Massnahmen zum Schutz der angrenzenden Landwirtschaftsflächen wurden an diesem Posten vorgestellt.

Thurrichtprojekt

Welche Gefährdung durch Thurhochwasser ist im Thurtal zu erwarten? Welche Flächen sind überflutet. Wie kann der Schutz des Thurtales sichergestellt werden? Welche Massnahmen sind möglich? Muss das alte Thurrichtprojekt aus dem Jahr 1979 angepasst werden?
Diese Aspekte wurden an diesem Posten erläutert.

Standort Niederneunforn

Dynamik

Bei der Grossen Aufweitung hat sich die Thur seit der Umsetzung des Bauprojektes ihre „Freiheiten“ genommen und sich „ausgebreitet“. Die Entwicklung der Uferlinie und die baulichen Massnahmen zum Schutz der angrenzenden Landwirtschaftsflächen wurden an diesem Posten vorgestellt.

Erfolgskontrolle Fauna

Welche Fische finden sich heute in der Thur? Was hat sich seit der Revitalisierung der Thur in Bezug auf die Fischpopulation und Fischhabitate verändert?
Die Resultate der aktuellsten Untersuchungen zur Erfolgskontrolle wurden an diesem Posten vorgestellt.

Erfolgskontrolle Fauna

Wie haben sich die Landschaftselemente in ihrer Fläche und Ausgestaltung seit der Revitalisierung verändert? Gibt es mehr Waldflächen? Gibt es mehr Ruderalflächen? Mehr Wasserflächen?
Die Resultate der aktuellsten Untersuchungen zur Erfolgskontrolle wurden an diesem Posten vorgestellt.

Recordprojekt

An diesem Posten haben die Vertreter der eawag die Resultate des Forschungsprojekts RECORD erläutert.
Das Projekt erforschte die Interaktion zwischen Oberflächenwasser (Thur) und dem Grundwasser, verschiedene Stoffkreisläufe und versuchte die umweltrelevanten Prozesse an revitalisierten Flussabschnitten zu ergründen.

Standort Weinfelden

Bauprojekt 2014

An diesem Posten wurde das Bauprojekt 2014 vorgestellt. Es wurde erläutert, mit welchen baulichen Massnahmen Weinfelden vor dem Hochwasser in Zukunft besser geschützt ist.

Werkleitungen

Für die Verbesserung des Hochwasserschutzes müssen die bestehenden Werkleitungen, die im Thurvorland liegen, entfernt werden.
An diesem Posten wurden die Lösungsansätze und die baulichen Massnahmen erläutert.

Dynamik und Material

An diesem Posten wurde der Umgang mit dem vielen anfallenden Aushubmaterial wie Boden, Kies, Steine erläutert (Wiederverwertung oder Deponierung?).
Auch im Abschnitt Weinfelden–Bürglen soll die Thur ihre Freiheit zur dynamischen Entwicklung erhalten. Das Konzept der Beobachtungs- und Interventionslinien sowie der Umgang mit der Dynamik wurde an diesem Posten erläutert.

Grundwasser und Altlasten

Mit dem zukünftigen neuen, breiten Thurgerinne wird mehr Thurwasser versickern und der Grundwasserspiegel ansteigen. Die Modellierung dieser Auswirkungen wurde an diesem Posten erläutert und auch die Folgen und Massnahmen des Grundwasseranstiegs in Bezug auf die im Projektperimeter vorhandenen und aufgefüllten Kiesabbaustellen.

Standort Murg-Auen-Park

Projekt

Das Projekt Murg-Auen-Park, die Planungsarbeiten vom ersten Gedanken, Idee bis zur Umsetzung, wird an diesem Posten vorgestellt.

Erfolgskontrolle Nase

Welche Fische finden sich heute in der Murg? Sind es nur die Nasen oder hat es auch andere Arten? Was hat sich seit der Revitalisierung der Murg in Bezug auf die Fischpopulation und Fischhabitate verändert?
Die Resultate der aktuellsten Untersuchungen zur Erfolgskontrolle wurden an diesem Posten vorgestellt.

Dateiname Änderungsdatum