Direkt zum Inhalt springen

Deponien

Nicht alle Abfälle können stofflich verwertet oder energetisch genutzt werden. Diese Abfälle sind so zu behandeln, dass sie ohne Umweltgefährdung abgelagert werden können.
Der Kanton verfügt über eine Deponie für Reaktorstoffe (Deponietyp E), fünf Deponien für Inertstoffe (Deponietyp B) und zwei für ausschliesslich unverschmutztes Aushubmaterial (Deponietyp A). Aktuell sind die folgenden Deponien in Betrieb:

Was auf welcher Deponie abgelagert werden kann, finden Sie im Thurgauer Merkblatt_Deponien.pdf [pdf, 293.48 KB].