Direkt zum Inhalt springen

Siedlungsabfälle

Siedlungsabfälle sind aus Haushalten stammende Abfälle, sowie Abfälle mit vergleichbarer Zusammensetzung aus Unternehmen. Sie umfassen separat gesammelte Wertstoffe, Kleinmengen an Sonderabfällen und nicht verwertbaren, brennbaren Kehricht, der in Kehrichtheizkraftwerken verbrannt wird. Die entstehende Energie wird genutzt. Für die Einsammlung sind die Kehrichtzweckverbände zuständig.