Direkt zum Inhalt springen

Sonder- und ak-Abfälle

Anlagen, die mit Sonderabfällen umgehen, müssen die dafür nötigen Bewilligungen haben.
Sonderabfälle und andere kontrollpflichtige Abfälle sind gemäss der Verordnung über den Verkehr mit Abfällen (VeVA) regelmässig dem Bund zu melden. Dabei ist die Systematik der VeVA zu verwenden, welche in der Verordnung des UVEK über Listen zum Verkehr mit Abfällen (LVA) festgelegt ist. In der LVA werden die Abfälle entsprechend ihrer Herkunft in 20 Kapitel und 110 Unterkapitel unterteilt und die Abfälle mit einem 6-stelligen Abfallcode versehen.
Weitere Hilfsmittel: