Direkt zum Inhalt springen

Biomasse

Seit 2013 besteht ein Konzept für die optimale energetische Nutzung von biogenen Abfällen und Hofdüngern. Ziel dieses Konzeptes ist es, die Vergärung zu fördern und das Gärgut in geeigneter Form in den Nährstoffkreislauf zurück zu führen. Gleichzeitig soll der Anteil von biogenen Abfällen im Kehrichtsack, derzeit rund 32%, verringert werden. Zudem sollen die Anlagen im Kanton und im angrenzenden Gebiet optimal ausgelastet werden können. Dazu wurde das Hofdüngeraufkommen im Kanton Thurgau ( ThurGIS Thema Ver- / Entsorgung ⇒ Biomasse) visualisiert. Damit wird ermöglicht, Anlagen im richtigen Gebiet mit kurzen Transportwegen zu erstellen.

Leitsätze des Biomassekonzepts:

Weiterführende Themen und Links: