Direkt zum Inhalt springen

Gewässerqualität

Aufgabe des Amtes für Umwelt ist der Vollzug der Umwelt- und Gewässerschutzgesetzgebung. Die Abteilung Gewässerqualität und -nutzung überprüft und dokumentiert die Qualität von Grund-, Steh- und Oberflächengewässern. Sie ist Ansprechpartnerin bei ökologischen Fragen rund um kantonale Gewässer. Bei Gewässerverschmutzungen rücken Mitarbeiter des Pikettdienstes des Amtes für Umwelt aus, nehmen Proben, die das amtseigene, nach ISO/IEC 17025 zertifizierte Gewässerschutz-Labor auswertet, um dann die nötigen Massnahmen anzuordnen.

Zu den Aufgaben der Abteilung Gewässerqualität und -nutzung gehören unter anderem:

Die relevanten gesetzlichen Grundlagen sind im Umweltschutzgesetz und im Gewässerschutzgesetz sowie den dazugehörigen Verordnungen festgelegt.

Zuständigkeiten / Kontakt

Formulare / Merkblätter / Broschüren