Direkt zum Inhalt springen

Grundwasserkarte

Die Grundwasserkarte ist die flächenhafte Darstellung der potentiell nutzbaren und genutzten Grundwasservorkommen in den eiszeitlichen und nach-eiszeitlichen Schotterablagerungen. Auch die im Wasserversorgungsatlas erfassten öffentlichen und privaten Quellen sind darin ersichtlich. Die Karten liegen physisch als Karten 1:25'000 vor; das Kartenwerk besteht aus 11 Kartenblättern:

Dargestellt sind

Diese Angaben sind bei der Planung von Bauvorhaben wie Unterführungen, Tiefbauarbeiten und von raumnutzungsvorhaben wie Kiesabbau und Nutzung der Erdwärme von Bedeutung. Die Grundwasserkarten sind auch über das Geoportal abrufbar. Bestellungen für einzelne Kartenblätter / Kartensatz via AfU - online Shop.