Direkt zum Inhalt springen

Luftreinhaltung

Die Umwelt soll vor schädlichen oder lästigen Einwirkungen durch Luftfremdstoffe geschützt werden.
Luftschadstoffe werden dort, wo sie auf Menschen, Tiere, Pflanzen und deren Lebensräume einwirken, als Immissionen bezeichnet.

Luftschadstoffe, die von Anlagen oder anderen Quellen an die Luft abgegeben werden, bezeichnet man als Emissionen. Diese werden in folgende Hauptquellengruppen unterteilt:

Die wichtigsten Aufgaben der Abteilung Luftreinhaltung sind:

Zuständigkeiten

Formulare / Merkblätter / Broschüren