Direkt zum Inhalt springen

Bekämpfen

Da die auch im Kanton vorkommenden invasiven Pflanzen nicht alle gleichzeitig bekämpft werden können, hat die Fachstelle Biosicherheit in Zusammenarbeit mit den betroffenen kantonalen Stellen im Umsetzungskonzept [pdf, 2.28 MB] (Kap. 5.2) prioritäre Neophyten festgelegt. Auf nationaler Ebene hat die Arbeitsgruppe invasive Neobiota (AGIN) eine Empfehlung zur Priorisierung der Neophytenbekämpfung erstellt.

Wie gross die Ausbreitung der einzelnen Neophytenarten ist, lässt sich nicht genau bestimmen. Sicher ist aber, dass eine frühzeitige Bekämpfung der Bestände eine weitere Ausbreitung dieser Arten verhindert. Ein frühes Eingreifen sowie die mehrmalige Bekämpfung über mehrere Jahre führen zur Eliminierung oder zumindest zur Dezimierung der Dichte der Bestände.
Eine Adressliste von Stellen, die Bekämpfungsteams stellen und bereits Erfahrungen in der Bekämpfung von invasiven Neophyten gesammelt haben, finden Sie hier [pdf, 20.09 KB].

Bekämpfungsmethoden
Die Praxishilfe invasive Neophyten [1.78 MB], die Informationsblätter der Info Flora  und die Bekämpfungsmerkblätter der Arbeitsgruppe invasive Neobiota (AGIN) stehen als hilfreiche Informationsquellen zum Umgang und zur Bekämpfung der einzelnen invasiven Neophyten zur Verfügung.